Kategorie: Kraut des Monats

Scharfe Wurzel - Meerrettich

Scharfe Wurzel

Die Wurzel des Meerrettichs steckt voller heilender Kräfte.
Meerrettich ist ein wahrer Immun-Booster, denn sein Vitamin-C-Gehalt ist höher als der von Zitronen.

mehr lesen

Schutz vor Unheil - Schlehdorn

Schutz vor Unheil

Die Schlehe, auch Schwarzdorn genannt, gilt als magische Schutzpflanze.
Unsere Vorfahren haben sie deshalb oft in den bis zum 6. Januar dauernden Raunächten verräuchert.

mehr lesen

Zitronenthymian Kräuterberg'l Kraut des Monats

Duftendes Erlebnis

Der Zitronenthymian ist wegen seines Aromas ein beliebtes Küchen- und Gewürzkraut. Er vereint die Frische und Leichtigkeit von zitronigem Duft mit der Heilkraft des Thymians.

mehr lesen

Magische Persönlichkeit - Schwarzer Holunder

Magische Persönlichkeit

Im Monat September schenkt uns der schwarze Holunder seine heilbringenden Früchte, die Holunderbeeren.
Die zu Saft, Mus, Suppe oder Kompott verarbeiteten Beeren sind reiche Vitaminquellen, die unseren Körper vor allem mit Vitamin B2 und Vitamin C stärken. Es sind auch die in den Beeren enthaltenen Farbstoffe, welche die Früchte so wertvoll für uns Menschen machen. Der Holunder ist eine Heilpflanze für unser Immunsystem und unterstützt es in seiner natürlichen Abwehrfunktion.

mehr lesen

Erinnerung an das Paradies

Erinnerung an das Paradies

Nach einer altarabischen Erzählung ist die Myrte mit ihrem besonderen Duft eine Pflanze des Paradieses gewesen. Als Adam aus dem Paradies vertrieben wurde, nahm er sich als Erinnerung an das Glück, die Düfte und die Schönheit des Paradieses einen Myrtenzweig mit.

mehr lesen

Pfingstrose und ihre magische Wirkung

Magische Wirkung der Blüten, Wurzeln & Samen

Früher galt die Pfingstrose bei den Kräuterärzten als Universal-Heilpflanze. Sie sollte sogar eine falsche Lebensweise wieder ins Lot bringen. Ursprünglich kommt die Strauch-Pfingstrose aus Nordwestchina, Tibet und Bhutan. In Europa ist sie eher als Park- oder Gartenpflanze bekannt.

mehr lesen